Das 4 Säulen Konzept
für Ihre persönliche Vorsorge

Wir sorgen für eine unbeschwerte Zukunft

Generationenberatung

Was das besondere am 4 Säulen Konzept ist

Das 4 Säulen Konzept sichert Ihnen eine unbeschwerte Zukunft.

  • Vorsorgevollmacht- Mit einer Unterschrift legen Sie fest, wer Sie vertritt.
  • Patientenverfügung- Sie bestimmen im Vorfeld über Ihre Behandlung.
  • Pflege- Sie regeln Ihre Finanzen bevor ein Pflegefall eintritt.
  • Testament- Sie verfügen, wer nach Ihrem Tod erben soll.

Der Fall der Fälle tritt oft dann ein, wenn man ihn nicht erwartet. Um Vorsorge zu treffen, ist es dann zu spät.

Handeln Sie jetzt!

Wichtige Regelungen für eine unbeschwerte Zukunft

Haben Sie sich schon einmal Gedanken gemacht, was passiert, wenn Sie Opfer eines Unfalls werden, oder Sie plötzlich einen Schlaganfall erleiden?

Viele Menschen beschäftigen sich mit diesen Themen erst dann, wenn ein Einschlag im näheren Umfeld passiert. Gehören Sie auch dazu?

  • Lassen Sie rechtsgültige Vollmachten und Verfügungen erstellen, damit nicht Fremde über Ihr Leben entscheiden.
  • Sorgen Sie dafür, das diese im Notfall auch sofort zur Verfügung stehen.
  • Sie wissen nicht wie Sie vorgehen sollen? Wir bieten Lösungen für eine sichere Zukunft!

Zahlen, Daten und Fakten zum Elternunterhalt

§ 1601  BGB besagt, dass Verwandte in gerader Linie verpflichtet sind, einander Unterhalt zu gewähren.

Stellen Sie sich vor,

Sie werden ein Pflegefall. Ihre Rente reicht bei Weitem nicht aus, um den Eigenanteil im Pflegeheim zu bezahlen. Ihr Vermögen, sowie das Vermögen Ihrer Frau ist mittlerweile aufgebraucht.

– Jetzt sind Ihre Kinder dran –

Das wollen Sie vermeiden?

Die Lösung heißt:

  • Pflegekostenversicherung
  • Pflegetagegeldversicherung
  • Pflegerentenversicherung

Retten Sie Ihr Vermögen, und das Ihrer Lieben!

Erstellung von Vorsorgedokumenten

Welche Möglichkeiten gibt es Vorsorgedokumente zu erstellen?

  • handschriftlich
  • Formular aus dem Internet oder Buchhandel
  • Erstellung durch Juristen
  1. Sie erstellen Ihre Vorsorgedokumente selber. Haben Sie juristische Fachkenntnisse? Wissen Sie genau wie so ein Dokument formuliert werden muss, damit es rechtsgültig ist?
  2. Sie ziehen sich ein Formular aus dem Internet oder Buchhandel. Ist es vielleicht veraltet? Oder durch standardisierte Sätze einfach nicht konkret genug und somit nicht rechtsgültig?
  3. Durch Fachanwälte oder Notare erstellte Vorsorgedokumente sind rechtssicher und konkret.

Stellen Sie sich vor, Sie können selber nicht mehr entscheiden „Koma, Demenz, Unfall“ und plötzlich regeln Fremde Ihre persönlichen Angelegenheiten, verfügen über Ihre Konten, bestimmen Ihren Aufenthaltsort,…Ihr Leben.

4 wichtige Punkte der persönlichen Vorsorge

Subheader of Section

rechtlich

Vorsorgevollmacht

Haben Sie sich schon einmal eine der folgenden Fragen gestellt und überlegt, was passiert, wenn Sie nicht mehr handeln können?

  • Ist mein Ehepartner-meine Familie automatisch vertretungsberechtigt?
  • Was passiert, wenn Familienangehörige zum Betreuer bestellt werden?
  • Wer vertritt mich, wenn ich selber nicht mehr entscheiden kann?
  • Wer darf meine Post entgegen nehmen? Fällige Rechnungen überweisen?
  • Wer bestimmt meinen Aufenthaltsort?

Vorsorgevollmacht, das wichtigste Dokument.

Sie verhindert, dass ein gerichtlicher Betreuer bestellt wird.

Eine Vorsorgevollmacht ohne Notar günstig und dazu rechtssicher - So klappt es.
medizinisch

Rechtsichere Patientenverfügung

Auch die folgenden Fragen sind Ihnen vielleicht schon einmal durch den Kopf gegangen..

  • Sind Patientenverfügungen aus dem Internet gültig?
  • Möchte ich lebensverlängernde Maßnahmen, auch wenn keine Aussicht auf Heilung besteht?
  • Wenn ärztiche Weiterbehandlung keinen Sinn macht, möchte ich wiederbelebt werden?
  • Möchte ich meine Organe spenden um anderen ein Weiterleben zu ermöglichen?

Mit einer rechtssicheren Patientenverfügung wird Ihre Behandlung so umgesetzt wie Sie es im Vorfeld bestimmt haben.

finanziell

Zeit der Pflege

Statistisch gesehen wird jeder 3. ein Pflegefall. Gehören Sie dazu?

  • Muss mein Ehepartner für meine Pflege aufkommen?
  • Sind meine Kinder unterhaltspflichtig?
  • Was passiert mit dem Haus, das ich vor 4 Jahren meinem Sohn übertragen habe?
  • Müssen mein Mann und meine Kinder Ihre Vermögensverhältnisse offenlegen?

Sichern Sie Ihr Vermögen, und das Ihrer Lieben!

Letzter Wille

Testament

Wenn Sie kein Testament verfasst haben, tritt die gesetzliche Erbfolge in Kraft.

Ist das wirklich Ihr letzter Wille?

  • Wer erbt mein Vermögen, wenn ich sterbe?
  • Wie sieht die gesetzliche Erbfolge aus ?
  • Ist das wirklich mein letzter Wille?
  • Müssen die Erben alles versteuern? Kann ich das umgehen?

Ein handschriftliches oder öffentliches Testament verfügt, wen Sie nach Ihrem Tod begünstigen wollen.

Regeln Sie Ihre Zukunft

Bevor es ein Anderer für Sie tut

Referenzen

Das sagen unsere Kunden

  • Wir sind rundum zufrieden und wissen, dass für unsere Zukunft alles geregelt ist.

    Herbert Müller und Brigitte Schmäling aus Delbrück
    Herbert Müller und Brigitte Schmäling aus Delbrück
  • Wir haben mit Frau Becker einen Termin vereinbart, da wir unsicher waren wie wir in Punkto Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung vorgehen sollen. Sie klärte uns über die verschiedenen Möglichkeiten auf, und wir entschieden uns die Vorsorgevollmacht über den Rechtsdienstleister erstellen zu lassen. Frau Becker hat die Formulare zusammen mit uns ausgefüllt und sich um alles gekümmert. Wir erhielten die Vollmachten und Patientenverfügungen im Original. Zeitgleich wurden diese im Zentralen Vorsorgeregister registriert und falls es eine Gesetztesänderung gibt, werden die Vollmachten durch den Rechtsdienstleister ´wieder rechtsgültig aktualisiert. Wir haben jetzt ein gutes Gefühl und wissen, dass im Fall der Fälle alles geregelt ist

    Ehepaar Eichhorn aus Steinheim
    Ehepaar Eichhorn aus Steinheim

Sichern Sie sich Ihr Informationsgespräch

kostenfrei-unverbindlich-persönlich

Ist Ihre Patientenverfügung rechtssicher?

Haben Sie Ihre Unterlagen schon überprüfen lassen?

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat 2016 ein weitreichendes Urteil zu Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten gefällt.

Und zwar sind alle die unwirksam, welche keine präzisen Angaben und nur allgemeine Floskeln enthalten.

Millionen Menschen stehen somit ohne rechtsgültige Patientenverfügung da, egal wieviel sie Geld bei Notaren, Verbänden oder anderen Einrichtungen dafür ausgegeben haben.

Jetzt heißt es, die alten Vollmachten und Verfügungen überprüfen lassen, oder gleich neue erstellen zu lassen um sicher zu gehen, dass im Notfall der vorab verfasste Wille auch umgesetzt wird. Die beste Lösung ist natürlich die, einfach immer aktuelle Unterlagen zu haben.

Sprechen Sie mich an. Ich biete dazu die Lösung.

Qualifizierungen

  • Geschäftsführerin der ISI GmbH & Co KG
  • Fachwirtin für Finanzberatung (IHK)
  • Generationenberaterin (IHK)

Ihre Ansprechpartnerin- Christine Becker

Mein Name ist Christine Becker, ich lebe seit 50 Jahren in Ostwestfalen zwischen dem schönen Weserbergland und dem malerischen Teutoburger Wald.

Ich bin Mutter von 2 erwachsenen Töchtern.

Und natürlich, habe ich die Lebenserfahrung, die das Alter so mit sich bringt…

viele Höhen und Tiefen haben mich begleitet…

Seit 2009 bin ich in der Finanzbranche tätig und habe mich seitdem ständig weitergebildet,

so dass ich Ihnen in allen Bereichen rund ums Thema Finanzberatung als Expertin zur Seite stehen kann.

Im April 2017 habe ich das Studium zur „geprüften Fachwirtin für Finanzberatung IHK“ abgeschlossen.

Als Expertin im Erkennen und Aufstöbern persönlicher Risiken begleite ich Sie durch Ihr Leben voller Höhen und Tiefen.

Ich lasse Sie nicht im Regen stehen, sondern bin auch im Notfall an Ihrer Seite!!

Hier sind wir zu Hause

Subheader of Section

Standort

ISI GmbH & Co. KG

Rathausstr. 9

33034 Brakel

Kontakt

Tel: 05648-3249855

Fax: 05648-3249854

Mobil: 0173-4283281

Mail: info@becker-isi-gmbh.de

Pin It on Pinterest

Share This